Geld leihen von Privat

Geld leihen von Privat – gesucht / gefunden

Es gibt viele Gründe – Geld von Privat zu leihen. Geld leihen von privat hat auch den Vorteil, dass mit dem geliehenem Geld eine ganz andere Vertrauensbasis zwischen Schuldner und Gläubiger besteht als zum Beispiel bei einem Kredit der Bank. Private Schulden möchte man schnell begleichen, – da man selbst das Gefühl kennt bei jemandem sogenannte “Außenstände” zu haben.

Während Bankschulden emotinal einen anderen Wert haben, weil man dort bei einer Institution verschuldet ist, – spielen bei geliehenem Geld von Privat zu Privat ganz andere Faktoren eine Rolle. Zinssatz und Rückzahlrate sind viel flexibler verhandelbar, da hier keine festgelegten Konditionen angenommen werden müssen.

Geben und Nehmen

Auch kann die Rolle vom Schuldner zum Gläubiger sich im Laufe der Zeit verändern und wechseln und der Kreditnehmer später auch mal als Kreditgeber auftreten und somit ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen “Geben und Nehmen” entstehen.

Kredite von Privat zu Privat haben auch den Charakter des sich gegenseitig unterstützens, – wobei natürlich nicht verschwiegen werden kann, dass der Kreditgeber durch den Zins im Vorteil ist. Aber auch der Kreditnehmer, der sich Geld von Privat leiht, kann einen Vorteil gesucht und gefunden haben. Nämlich eine niedrigere Rate oder einen besseren effektiven Jahreszins.

Diese Situation vermittelt die Plattform auxmoney. Hier kann jede Privatperson einen Kredit suchen und andere können an Hand des Kreditprojektes entscheiden, diesen Kredit zu unterstüzen. Nach dem Motto: Geld leihen von privat – gesucht / gefunden – treffen hier Kreditnehmer und Kreditgeber privater Natur zusammen und werden sich einig.

auxmoney.com - bevor ich zur Bank gehe!