Kreditvermittler

Was ist ein Kreditvermittler?

Als Kreditvermittler kann man in einfachen Worten eine Person bezeichnen, die entweder gegen ein Entgelt oder eine Beteiligung das Zustandekommen eines Kredites zwischen Kreditnehmer und Kreditgeber in die Wege leitet.

Der Kreditvermittler wird häufig ein eigenes Interesse haben, dass es Kreditgeschäft stattfindet und am Erfolg beteiligt. Hierbei hat der Kreditvermittler einerseits darauf zu achten, dass der Kredit nicht zu teuer wird und somit evtl. nicht über ihn abgeschlossen wird. Kreditvermittler haben deswegen ein starkes Interesse ansich selbst schon günstige Angebote zu weiterzuvermitteln. Vermittelt wird hierbei meist ein günstiger Zinsabschluß. Aber auch besondere Konditionen können Teil einer Kreditvermittlung sein. Beispielhaft wäre hier zu nennen eine Sondertilgungsvereinbarung. Solche sind oftmals nicht Standard in den meisten Kreditgeschäften. Eine Sondertilgungsvereinbarung sorgt zum Beispiel dafür, dass man einen Kredit frühzeitig  ablösen kann, wenn man etwa durch eine Erbschaft unerwartet zu Geld kommt. In diesen Fällen wird der Kreditgeber für den Ausfall von Zinsen entschädigt.

Der Kreditvermittler kann auch dann Vorteile bringen, wenn man selbst sich nicht zutraut Verhandlungen zu führen oder gerne noch einmal eine andere Meinung zu dem eigenem Kreditvorhaben hören möchte. Hier ist ein Kreditvermittler allerdings nicht immer unbedingt unparteiisch, da dieser selbst ja nur bei einem Abschluß profitieren würde.

Unabhängige Kreditberater sind dahingehend selten und der Markt ist auch nicht so lukrativ. Dennoch ist die Kreditberatung eher so aufgebaut, dass hier gegen eine Gebühr oder ein vereinbartes Honorar ein kreditvorhaben geprüft wird und dies unabhängig davon, ob es zu einem Abschluß kommt oder der Berater eher davon abrät.

Kreditvermittler erfüllen also besonders dann ihren Zweck, wenn ein Kreditvorhaben schon im Vorfeld geprüft wurde und es nun vielmehr nur noch um die Konditionen des Kredites geht. Der Vermittler spart hier Zeit ein, die besonders Existenzgründer neben dem Kapital sehr effektiv nutzen wollen. Es heißt nicht umsonst: Zeit ist Geld

Der Kreditvermittler kann aber auch ebenso im Hintergrund auftreten, wie zum Beispiel die Plattform auxmoney. Hier handelt es sich praktisch gesehen um eine Plattform, die einen Kredit vermitteln kann. Die Vermittlung wurde allerdings automatisiert und somit wesentlich effektiver gestaltet, da gewisse wiederkehrende Muster bei der Kreditvergabe durch Tabellen & Formeln schon im Vorfeld bei der Anfrage individuelle Teilaspekte berücksichtigen.

Vorteile der Online-Plattform für Kreditvermittlung

  • Es werden vor allem Kredite von Privat zu Privat vermittelt
  • Die Auskunft über einen möglichen Kredit erfolgt sehr schnell via wenigen Mausklicks
  • Kredithöhe, Raten und der Zinssatz können individuell gewält werden
  • Kredite werden von Privat vergeben und sind somit auch in schwierigen Fällen machbar
  • Niedrige kosten bei der Kreditvermittlung!

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat